Karrierewebsite

Die digitale Heimat Ihres Recruitings

Die digitale Heimat
Ihres Recruitings.

Was ist eine Karriere-Website?

Die Karriere-Website bildet den Knotenpunkt Ihres Personalmarketings, hier laufen alle auf den verschiedensten Kanälen geschalteten Stellenanzeigen und Jobinformationen über Ihr Unternehmen zusammen. Egal ob jemand über die klassische Printstellenanzeige, ein Jobportal oder Ihre Social Media Kanäle auf eine von Ihnen ausgeschriebene Stelle stößt, von dort aus geht es immer zur unternehmenseigenen Karrierehomepage. 

Hier können weitere Informationen eingeholt und der Bewerbungsvorgang gestartet werden.
Gleichzeitig ist das Karriereportal ein hilfreiches Werkzeug des Employer Branding. Unternehmen sollten sich dabei authentisch und ansprechend für potentielle Arbeitnehmer präsentieren und so Ihre Arbeitgebermarke langfristig festigen.

Aufbau und Inhalte der Karriere-Website

Ob Ihr Karriereportal einen Unterpunkt der Unternehmenswebsite bildet oder von diesem ausgelagert als eigenständige Homepage fungiert ist erst einmal irrelevant. Wichtig ist, dass diese über die verschiedenen von Ihnen genutzten Kanäle gut auffindbar ist.

Die Website selbst sollte im Corporate Design Ihres Unternehmens gestaltet sein, damit diese auch optisch direkt zu geordnet werden kann, und die von Ihnen gewünschten potentiellen Arbeitnehmer emotional ansprechen. Dazu ist es wichtig vorab die unternehmenseigenen Werte und die gewünschte Zielgruppe genau herauszuarbeiten und zu definieren.

Inhaltlich sollten die Besucher nicht überflutet werden. Dennoch müssen die wichtigsten Informationen rund um Ihr Unternehmen, die dort gelebten Werte, die Unternehmenskultur und auch wichtige Standortvorteile schnell und intuitiv auffindbar sein.

Mit Ihrer Karriere-Website haben Sie die Möglichkeit sich von Ihrer Konkurrenz gezielt abzugrenzen. Sorgen Sie deshalb für authentische Einblicke in Ihr Unternehmen, die die gewünschte Zielgruppe ansprechen. Dabei können Video-Stellenanzeigen, Mitarbeiterinterviews oder Recruiting Videos, welche die weichen Faktoren bei der Job Wahl gut darstellen, einen großen Dienst erweisen.

Gleichzeitig sollte die Seite gut strukturiert sein. Grenzen Sie die verschiedenen Aufgabenbereiche klar voneinander ab und sorgen Sie dafür, dass Ausbildungsplätze und Festanstellungen separiert voneinander behandelt werden aber dennoch problemlos auffindbar sind. Je nach Größe des Unternehmens lohnt sich auch eine eigene Karriere Website speziell für die von Ihnen angebotenen Ausbildungsplätze.

Kostengünstige Alternative oder gewinnbringender Zusatz

Die jobsaround.tv Karriereportale bieten eine kostengünstige Alternative zur Karriere Website oder können diese auch sinnvoll ergänzen. Ab drei Video Stellenanzeigen erhalten Sie kostenfrei Ihr eigenes Karriereportal auf jobsaround.tv. Hier sammeln sich alle Ihre Smartvideos, es gibt zusätzliche Unternehmensinformationen  und Verlinkungsmöglichkeiten, alles gestaltet in Ihrem Corporate Design. So können Sie ohne großen Kosteneinsatz Ihre Arbeitgebermarke darstellen und Ihre freien Stellen präsentieren.

So suchen die Deutschen nach Jobs

Quelle: Moster | Bewerberpraxis 2015
Quelle: Moster | Bewerberpraxis 2015

Die Statistik von Monster aus dem Jahre 2015 zeigt deutlich, dass neben den verschiedenen Stellenbörsen vor allem die unternehmenseigenen Karrierewebseiten zur Jobsuche genutzt werden, weshalb es sehr wichtig ist in diesem Bereich gut aufgestellt zu sein um die potentiellen Arbeitnehmer genau dort abzufangen, wo sie von sich aus suchen.

Genutzte Kanäle im Personalmarketing (Kanidaten)

Quelle: Moster | Bewerberpraxis 2015
Frage: Welche Kanäle nutzen Sie bei der Suche nach Arbeitgeberinformationen oder Jobs? (n=240)

Das viele Unternehmen den hohen Wert der eigenen Karrierehomepage bereits erkannt haben zeigt die obige Statistik aus dem Jahre 2014. Umso wichtiger ist es in diesem Bereich gut aufgestellt sein, um sich so gezielt von der Konkurrenz absetzen zu können.

5 Gründe für ein jobsaround.tv Karriereportal

  1. Kostenfrei ab dem fünften Smartvideo

  2. Sinnvolle Ergänzung zur Karrierehomepage

  3. Alle Video Stellenanzeigen auf einen Blick

  4. Darstellung der Arbeitgebermarke

  5. Weitere Informationsmöglichkeit rund um Ihr Unternehmen

6 Schritte zur erfolgreichen Karriere-Website

  1. Definieren Sie Ihre Zielgruppe!

    Überlegen Sie sich genau wen Sie suchen und wer von Ihrer Karrierewebseite angesprochen werden soll. Passen Sie die Seite entsprechend der gewünschten Zielgruppe an.

  2. Präsentieren Sie Ihre Werte!

    Zeigen Sie wofür Ihr Unternehmen steht, welche Werte Sie leben und wofür Sie sich einsetzen. Dies gibt Ihnen ein gewisses Profil und wirkt ansprechend auf bestimmte Zielgruppen.

  3. Sorgen Sie für gute Strukturen!

    Sorgen Sie für eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche auf denen sich die Jobinteressenten gut und problemlos zurechtfinden.

  4. Beschränken Sie sich auf die wirklich wichtigen Informationen?

    Sorgen Sie dafür, dass auf der Karriere-Website genau die Inhalte zu finden sind, die den potentiellen Arbeitnehmer interessieren, aber nicht mehr. Ist die Seite zu überladen wirkt dies unübersichtlich und behindert die Informationsaufnahme.

  5. Stellen Sie die weichen Faktoren da!

    Nutzen Sie Ihre Karrierehomepage um ehrliche und authentische Einblicke in Ihr Unternehmen zu gewährleisten. Gerade die dabei transportierten weichen Faktoren spielen eine immer größere Rolle bei der Wahl des Arbeitgebers.

  6. Nutzen Sie gegebenenfalls mehrere Portale!

    Ab einer gewissen Menge an angebotenen Stellen macht es durchaus Sinn mehrere Unterportale einzurichten, die sich jeweils speziell an Studenten oder Azubis richten. Dies sorgt für mehr Übersicht und bietet die Möglichkeit für bessere Anpassungen an die jeweiligen Zielgruppen.