KMU Personalsuche

Sie sind die Perle im
Heuhaufen.

Probleme der KMU

Bei der Besetzung von frei gewordenen Stellen müssen sich kleine und mittelständische Unternehmen nicht nur gegen die große Konkurrenz durchsetzen, sondern haben auch noch mit vielfältigen anderen Problemen zu kämpfen. Gesucht wird nicht nur ein Mitarbeiter mit passenden Qualifikationen, sondern vor allem jemand der ins Team passt und sich dort langfristig und erfolgreich integrieren kann. Fehlgriffe in der Personalentscheidung wiegen auf Grund der geringeren Größe des Unternehmens schwerer als bei Großkonzernen und können zu großen wirtschaftlichen Schäden führen. Kostspielige Headhunter, die bei der Suche nach der perfekten Besetzung behilflich sein könnten, sprengen meistens das Budget und Personalmarketing ist oft nicht oder nur sehr spärlich vorhanden. Es heißt also Mittel und Wege zu finden sich durch Besonderheiten gegenüber der großen Konkurrenz abzusetzen und gleichzeitig das Budget nicht übertrieben zu belasten.
Im Folgenden werden die Besonderheiten und Vorteile die KMUs auf dem Arbeitsmarkt haben hervorgehoben und gleichzeitig Tipps gegeben, wie diese sinnvoll nach Außen kommuniziert werden können, um ein erfolgreiches Recruiting zu etablieren und einen dauerhaften Zustrom an passenden Bewerbern zu sichern.

Was unterscheidet Sie von der Konkurrenz?

Gerade beim Personalmarketing haben KMUs entscheidende Vorteile.

Kleinere Unternehmen können oft viel leichter Ihre Besonderheiten und Ihr Alleinstellungsmerkmal hervorheben. Nutzen Sie das Employer Branding für sich und arbeiten Sie Ihre Arbeitgebermarke heraus. Was unterscheidet sich von der Konkurrenz? Was macht Sie besonders? Stellen Sie sich diese Fragen und entwickeln Sie daraus ein Profil das potentielle Arbeitnehmer anspricht. Gleichzeitig ist es wichtig, dass Personalmarketing gezielt einzusetzen. Gehen Sie weg von alleinigen Anzeigen in Printmedien, die Jobsuche erfolgt heute zum größten Teil über das Internet, und überprüfen Sie die genutzten Kanäle auf Ihren Erfolg. Das schont das Budget und zeigt Ihnen auf Dauer die passenden Anwerbemechanismen für Ihr Unternehmen.

Lassen Sie Ihre Mitarbeiter für sich sprechen:

Ausschnitte mehrerer Video Stellenanzeigen
Ausschnitte mehrerer Video Stellenanzeigen

Sie haben eine ganz besondere Arbeitsatmosphäre oder Unternehmenskultur? Sie bieten Ihren Mitarbeitern besondere Anreize, Freiheiten oder Entwicklungsmöglichkeiten? Transportieren Sie dies unbedingt nach außen.
Weiche Faktoren werden immer wichtiger bei der Berufswahl. Und wer könnte dies besser und authentischer rüberbringen als Ihre eigenen Mitarbeiter? Lassen Sie diese in Video Stellenanzeigen zu Wort kommen. So kommen Sie von der alten Printanzeige weg und haben gleichzeitig die Möglichkeit Ihre Vorzüge authentisch rüberzubringen.

Nutzen Sie Social Media Recruiting

Social Media Kanäle sind eine weitere Option innerhalb des Personalmarketings. Bauen Sie die Kanäle ansprechend aus und gehen Sie aktiv auf Fragen von potentiellen Arbeitnehmern und Interessenten ein. Hier können Sie sich durch kurze Reaktionszeiten und eine hohe Transparenz von der großen Konkurrenz absetzen. Gleichzeitig werden ansprechende Social Media Auftritte auch von der eigenen Belegschaft und Interessenten geteilt, das sorgt für einen höheren Verbreitungsgrad ohne entsprechende Mehrkosten.

Anzahl der KMUs in Deutschland

Quelle: IFM Bonn; Statistisches Bundesamt 2017
Quelle: IFM Bonn; Statistisches Bundesamt 2017

Eine Statistik zur Anzahl der KMUs aus dem Jahre 2017 zeigt, dass diese innerhalb der letzten Jahre relativ konstant geblieben ist. Gleichzeitig erhört sich aber seit Jahren die Anzahl an offenen Stellen (untere Statistik) welche in Deutschland ausgeschrieben werden. Der Personalbedarf steigt also, während die Anzahl der Konkurrenten um die potentiellen Arbeitnehmer stagniert.

Bestand an gemeldeten offenen Arbeitsstellen in Deutschland

Dementsprechend wichtig ist es für KMUs den daraus resultierenden war for talents für sich zu entscheiden und sich langfristig und erfolgreich gegenüber der Konkurrenz abzusetzen.

4 TIPPS ZUM ERFOLGREICHEN KMU RECRUITING

  1. Betreiben Sie Employer Branding!

    Große Unternehmen generieren allein schon durch ihren hohen Bekanntheitsgrad und ihren Namen eine Vielzahl an Bewerbungen. Da KMUs diese Möglichkeit leider nicht geben ist, ist es hier umso wichtiger die eigenen Besonderheiten und das Alleinstellungsmerkmal hervorzuheben. Mit einer attraktiven Arbeitgebermarke haben Sie die Möglichkeit sich gegen die große Konkurrenz abzusetzen.

  2. Nutzen Sie neue Wege!

    Verharren Sie nicht bei alteingesessenen Recruiting Maßnahmen. Erschließen Sie neue Kanäle und überprüfen Sie diese stetig auf Ihren Erfolg, um die für Sie beste Recruiting Möglichkeit herauszufiltern und unnötige Kosten zu vermeiden.

  3. Geben Sie authentische Einblicke und zeigen Sie was sie zu bieten haben!

    Nutzen Sie Recruiting oder Job Videos und Mitarbeiterinterviews um ehrliche Einblicke in Ihre Unternehmenskultur zu gewährleisten und Ihre Besonderheiten nach außen zu transportieren.

  4. Nutzen Sie Social Media!

    Pflegen Sie Ihre Social Media Kanäle und sorgen Sie für kurze Resonanzzeiten. So können Sie eine direkten und transparenten Umgang mit potentiellen Arbeitnehmern schaffen und sich dadurch von der Konkurrenz absetzen.

3 KMU VORTEILE GEGENÜBER DER GROSSEN KONKURRENZ

  1. Größere Nähe zum Kunden

    In kleineren Unternehmen haben die Mitarbeiter natürlich einen näheren Kontakt zu den Geschäftskunden und -partnern. Viele potentielle Arbeitnehmer schätzen diesen direkteren Umgang, da er viele Vorgänge vereinfachen und beschleunigen kann. Nutzen Sie dies als Argument für Ihr Unternehmen.

  2. Familiäre Strukturen

    Der direkte Umgang bezieht sich natürlich nicht nur auf Kunden, sondern auch auf die interne Unternehmensstruktur. Ein direkter Draht zum Chef und offener Umgang zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzen kann in KMUs viel leichter gewährleistet werden und sorgt für ein angenehmes Betriebsklima.

  3. Flexiblere Reaktionszeiten

    KMUs haben auf Grund Ihrer geringeren Größen die Möglichkeit schneller auf Veränderungen des Marktes zu reagieren. Dadurch kann der Abbau von Personal aus wirtschaftlichen Gründen oftmals vermieden werden, was potentiellen Arbeitnehmern eine gewisse Sicherheit bietet.