Personalmarketing

 

Was ist Personalmarketing?

Im Personalmarketing werden Personal Recruiting und Marketing miteinander verbunden. Zum einen fällt das Stärken der eigenen Arbeitgebermarke (Employer Branding) und das Steigern der allgemeinen Attraktivität des Unternehmens in diesen Bereich, gleichzeitig geht es aber auch darum auf Dauer einen ausreichenden Zustrom von neuem Personal zu gewährleisten und die eigenen Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden. Hierbei spielt natürlich auch die Kosteneffizienz eine gewichtige Rolle.

Allgemein lässt sich das Personalmarketing in zwei Bereiche aufteilen, so gibt es externe Maßnahmen zum Steigern der eigenen Arbeitgeberattraktivität und interne Maßnahmen, die zum einen den eigenen Nachwuchs fördern sollen und zum anderen das Ziel haben, die eigenen Mitarbeiter emotional an das jeweilige Unternehmen zu binden.

 

Oops, an error occurred! Code: 20210915111117fa8adf7a

Maßnahmen für ein erfolgreiches Personalmarketing

Zum Erreichen der externen und internen Ziele des Personalmarketings lassen sich unterschiedliche Maßnahmen anführen.

Interne Maßnahmen beziehen sich in erster Linie auf das Wohlergehen der eigenen Mitarbeiter. Die weichen Faktoren eines Unternehmens, wie Work-Life-Balance oder die allgemeine Arbeitsatmosphäre spielen hier eine gewichtige Rolle. Gleichzeitig liefern aber auch monetäre Anreize wie Weihnachtsgeld oder die Möglichkeit einer Gehaltserhöhung Gründe einem Unternehmen langfristig treu zu bleiben. Die Möglichkeit sich betriebsintern Weiterzubilden, sorgt genauso wie ein attraktives Ausbildungsprogramm, langfristig für motivierte und treue Arbeitskräfte. Neue Arbeitnehmer sollten von Anfang sozial integriert und in die Arbeitsabläufe eingebunden werden, dass ist auf Dauer kosteneffizient und gibt dem neuen Mitarbeiter direkt das Gefühl willkommen zu sein.

Externe Maßnahmen richten sich an die potentiellen Arbeitnehmer und sollen das Bild des eigenen Unternehmens gegenüber der Konkurrenz abgrenzen. Hierzu können verschiedene Imagekampagnen, zum Beispiel in Form von Recruiting Videos oder Arbeitgebervideos, genutzt werden.

Gleichzeitig sollten sich die Recruiting Maßnahmen gezielt auf die gesuchte Arbeitnehmergruppe beziehen. Hierbei helfen das Schalten von Anzeigen auf den passenden Kanälen (Social Media oder Print, je nach Profil der Stellenanzeige) und Video Stellenanzeigen die einen speziellen Bereich des eigenen Unternehmens beleuchten und gleichzeitig die weichen Faktoren nach außen transportieren können. Auch Messen sind hier eine gute Maßnahme sich den gewünschten Fachkräften ansprechend zu präsentieren.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz