Chemielaborant/-in

Innovativ und vielseitig

Das bringst Du mit:

  • mindestens Mittlere Reife
  • Interesse an Naturwissenschaften
  • Sinn für Genauigkeit
  • abstraktes Denken

Wir bieten

  • Karriere im Zentrum der Forschung und Lehre
  • Lange Tradition
  • Umfassendes Angebot und individuelle Betreuung
  • Auslandserfahrung
  • Herausragende Qualität

Wir erwarten

Chemielaboranten haben ihr Betätigungsfeld überall dort, wo analytische oder synthetische Aufgaben zu lösen sind. Vom Versuchsaufbau über die Durchführung bis hin zur Protokollierung und Auswertung werden chemische und physikalisch-chemische Analysen und Untersuchungen eigenständig durchgeführt. Der Umgang mit Chemikalien und Stoffen sowie unterschiedlichsten Laborgeräten und elektronischen Mess- und Analysegeräten gehören dazu. Deswegen erwarten wir von Dir,

  • mindestens einen Realschul- oder gleichwertigen Abschluss
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Vorgängen
  • einen ausgeprägten Sinn für Genauigkeit
  • abstraktes Denken
  • Fähigkeit zur übergreifenden naturwissenschaftlichen Arbeit in Teams

Über uns

Mit einer Berufsausbildung bei uns schaffen Sie optimale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Berufsleben. Dabei bilden wir Sie nicht nur in ihrem ausgewählten Beruf aus, sondern fördern auch ihre persönlichen Fähigkeiten. Egal ob im naturwissenschaftlichen, technischen oder kaufmännischen Bereich, am KIT findet jeder seinen Traumberuf! Jährlich bereitet das Karlsruher Institut für Technologie ca. 160 Auszubildende und Studierende in über 30 Berufen und 12 Studiengängen systematisch auf ihre Zukunftsaufgaben vor. Das KIT ist bei jungen Menschen eine der ersten Adressen für die berufliche Ausbildung in der Technologieregion und in ganz Deutschland. Entdecken auch Sie Ihre berufliche Zukunft am KIT - höchste Zeit, uns kennenlernen!

Bei uns lernst Du, wie's richtig geht!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung:

Karlsruher Institut für Technologie
Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung
Postfach 36 40
76021 Karlsruhe

  • Karrierestufe:

    Ausbildung

  • Berufsfeld:

    Bildung & Wissenschaft