Pädagogische Fachkraft
(m/w/d)

Über uns

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.500 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 15 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung. Anders gestrickt steht uns gut: Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.

Wir erwarten

Sie gestalten mit unseren Klient*innen den Alltag, das heißt: - Assistenz unserer Klient*innen in vielen Lebensbereichen - Enge Begleitung unserer Klient*innen in Krisensituationen - Im Team zählen Verlässlichkeit und Kollegialität. - Sie übernehmen Verantwortung und arbeiten selbständig.

  • Persönlichkeit ist uns wichtiger als ein formaler Abschluss.
  • Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), (Sozial-)pädagogen (m/w/d), Sozialarbeiter (m/w/d), Heilpädagogen (m/w/d), Arbeitserzieher (m/w/d), Jugend-und Heimerzieher (m/w/d), Ergotherapeut (m/w/d), Pflegefachkraft (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung.
  • Erfahrung in der Arbeit mit herausfordernden Menschen.
  • Die Reflexion des eigenen Verhaltens ist für Sie selbstverständlich.
  • Unverschämter Optimismus.
  • Sie haben Lust mit Menschen zu arbeiten, welche Ihnen sicher keinen 08/15 Tag bieten?
  • Sie bringen Ihren eigenen Kopf mit und scheuen sich nicht, ihn einzusetzen.

Wir bieten

Mit unserem „Modell 365°“ gehen wir neue und unkonventionelle Wege in der Eingliederungshilfe. Unser Ziel ist es, Menschen bestmöglich zu begleiten und sie bei der Erreichung ihrer vielfältigen Ziele zu unterstützen. Im Angebot „Wohnen mit intensiver Assistenz (WIA)“ Klingenmünster arbeiten wir mit Menschen mit stark herausforderndem Verhalten, die eine intensive Begleitung zur sozialen Teilhabe benötigen an einer tragfähigen weniger intensiv-betreuten Zukunftsperspektive. Grundlage dafür ist eine eng abgestimmte und personenzentrierte Arbeit im Team. Dieses Setting erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Selbstreflexion, bietet aber auch viel Gestaltungsspielraum: Sie begleiten die Menschen in ihrem individuellen Lebensrhythmus und gestalten den Alltag mit . Gehen Sie mit uns neue Wege. Ein offenes Team freut sich auf neugierige Menschen, die Lust haben, mit uns festgefahrene Strukturen und Haltungen hinter sich zu lassen.

  • Ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD-B mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch.
  • Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe S8b, Stufe je nach entsprechender Berufserfahrung.
  • Fallbesprechungen, Teamreflexion, regelmäßige, extern begleitete Supervision.
  • Coaching und Einarbeitung durch die Teamleiterin.
  • Wertschätzende Unternehmenskultur: agile Führung durch Kooperation und Partizipation, offene Kommunikations- und Teamkultur, gestalterische Freiräume, multiprofessionelles Arbeiten.
  • Corporate Benefits: attraktive Rabatte für Mitarbeiter*innen.
  • Gestaltungsmöglichkeit bei diesem neuen Projekt: Aufbau, Ideen einbringen, Ausgestaltung des Konzeptes.
  • Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine jährliche leistungsorientierte Bezahlung zu erhalten.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: z.B. Gympass, Jobrad, Zuschuss zum Deutschlandticket.
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege: z.B. innovative Arbeitszeitmodelle abseits klassischer Schichtzeiten/Schichtsysteme.

Wir sind gnadenlose Optimist*innen - Sie auch?

Dann bewerben Sie sich jetzt! Wir freuen uns wirklich, Sie kennenzulernen.

Jetzt bewerben

Betreuen–Fördern–Wohnen, WiA - Nadine Gaab, Teamleiterin - Tel. 06349 900 4565